236 Gedanken: Learntec 2015

Letzte Woche öffnete zum 23. Mal die Learntec in Karlsruhe ihre Tore auf dem Karlsruher Messegelände der dm-Arena.  Erstmals auf der gesamten Fläche der Messehalle verteilt, hatten die Besucher die bisher größte Ausstellungsfläche zu bestaunen. Die letztes Jahr noch in der Vorhalle angesiedelten „school@LEARNTEC“-Stände waren dieses Jahr ebenfalls in der Haupthalle plaziert, so dass sich den Besuchern ein aufgeräumtes und strukturiertes Gängekonzept präsentierte. An Themen wie immer breit aufgefächert, konnten sich die Besucher an den zahlreichen Ständen und mit mehreren Vorträgen am Trendforum, Anwenderforum und Branchenforum zu den folgenden Bereichen informieren:

  • Bildungsmanagement
    E-Learning, Blended Learning, Change Management, Social Media, Konzept, Beratung
  • Content/ Contentproduction
    Web Based Training (WBT), Computer Based Training (CBT), Game Based Learning, Mobile Content
  • Hardware/ Ausstattung
    Präsentationstechnik, Mobile Endgeräte, Smart Media
  • Tools und Technologien
    Learning Management Systems (LMS), Content Management Systems (CMS), Autorentools, Virtual Classroom
  • Training und Coaching
    Präsenzweiterbildung, E-Coaching/ E-Tutoring, Interkulturelles Training, Führungskräftetraining, Managementschulungen
  • Wissensmanagement
    Wissensdienste, Wissensdatenbanken, Semantische Systeme
  • e-Publishing
    Digitale Lernmedien, Verlage, Werkzeuganbieter, Vertreiber
QuizApp

QuizApp – Befüllen Sie Ihr ganz persönliches Quizduell mit Ihren Fragen

Wie im letzten Jahr fanden die Themen Mobile Learning, Lernvideos und Spieleapplikationen viele Interessenten. Erwähnenswert in diesem Jahr ist beispielsweise eine Abwandlung der öffentlich zugänglichen Quizduell App, die kommerzielle QuizApp.

Beim Quizduell treten Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei unterschiedlichsten Themen zu Allgemeinwissen und Alltagskultur (TV-Serien, Essen& Trinken, Gesundheit etc.).  Zwei gegnerischen Spielern des Quizduell werden in sechs Runden jeweils drei zufällig ausgewählte Fragen vorgelegt, auf die immer eine Antwort von vier vorgeschlagenen Antwortmöglichkeiten richtig ist.

Bei der kommerziellen Variante QuizApp ermöglicht eine eigens entwickelte Engine es dem Kunden seine eigenen Fragen weltweit und unabhängig von Smartphone und Tablet Betriebssystem seinen Mitarbeitern oder anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen (Zusätzlich natürlich zur normalen PC und Laptop-Nutzung.) Der Nutzer hat die Möglichkeit in einfachen Single Choice Fragen sein Wissen unter Beweis zu stellen, je nachdem welche Fragen eingespielt werden.

Die Anwendungsszenarien sind vielfältig. Zur Wiederholung wichtiger Basisinformationen als seperates Medium, in Verbindung mit einem Blended Learning Konzept, sowie verschiedenen eTrainings oder als Abwechslung in Präsenzseminaren wird es bereits eingesetzt. Der Charme darin liegt in der einfachen Anwendung und dem Wettbewerbgedanke mit dem integrierten Highscore, bei dem der Nutzer pro richtiger Frage oder gewonnenen Duell immer weiter Punkte sammelt. Nun können auch Fragen zu Spezialgebiete wie Heizungs- und Sanitärtechnik, sowie medizinische Wirkstoffe oder Bankkaufmännische Fragen spielerisch gelernt oder wiederholt werden.

Ansonsten freue ich mich schon wieder auf die nächste Learntec. Vielleicht sieht man sich mal wieder?

Beste Grüße

Kerstin

Advertisements

One Response to 236 Gedanken: Learntec 2015

  1. […] Wissensvermittlung und -management suchen. Auch letztes Jahr habe ich bereits über die damaligen LEARNTEC 2015 und deren Themen berichtet, vielleicht erinnert Ihr Euch noch […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: