236 Gedanken: Learntec 2016

LT_2016.png

Bereits zum 24. Mal öffneten sich letzte Woche in Karlsruhe die Tore der LEARNTEC (26.-28.1.2016) und  die Karlsruher Messe wurde „zur Plattform für das Lernen mit IT“.  Auf der Messe können IT-Verantwortliche und HR-Entscheider sich zu den Möglichkeiten IT-gestützen Lernens informieren und konkret nach Lösungen für ihre Problemstellungen bei Wissensvermittlung und -management suchen. Auch letztes Jahr habe ich bereits über die damaligen LEARNTEC 2015 und deren Themen berichtet, vielleicht erinnert Ihr Euch noch daran.

Im Fokus der LEARNTEC 2016 standen unter anderem die Themen Learning Analytics, Mobile Learning, Global Learning und Industrie 4.0. Der Kongress widmete sich dem Thema „Zukunft Lernen: Lernkultur digital“ und versuchte Antworten auf Fragen zu finden, wie: Wie erwerben und managen wir Wissen im Zeitalter von Industrie 4.0? Können Innovationen wie adaptive Lernsysteme helfen, die Lernerfahrung zu verbessern? Lernen wir zukünftig mehr individuell oder eher kollaborativ?

Mit insgesamt 7.250 internationalen Fachbesuchern und Kongressteilnehmern ist im Vergleich zum Vorjahr sowohl die Anzahl der Messebesucher als auch die der Teilnehmer am Kongress noch einmal gestiegen (messen.de/news).

Die große Frage lautet vermutlich bei vielen, lohnt sich der Besuch. Meine Antwort darauf wäre: Definitiv! Ich  selbst war mittlerweile zum 6.Mal hintereinander auf der LEARNTEC und finde gerade die Mischung sehr zufriedenstellend. Die Fachmesse mit Ihren Ständen und der Fachkongress in den oberen Stockwerken ermöglichen es Besuchern sowohl Anbieter als auch aktuelle Themen kennen zulernen, aber auch die 3 Foren auf der Fachmesse sind, wenn es um Vorträge geht qualitativ hochwertiger als auf so manchen Messen. Und auch wenn seit 3 Jahren vor allem mit meinen Kollegen als E-Learning Anbieter am Messestand stehe und beruflich die LEARNTEC besuche, lasse ich es mir nicht nehmen zumindest an einem Tag über die LEARNTEC zu flitzen und falls möglich einem interessanten Vortrag zu lauschen. Und nicht nur ich bin ein Wiederkehrer! Dieses Jahr besuchten 34 Prozent der Besucher die LEARNTEC bereits in den letzten Jahren, was beweist, welchen hohen Stellenwert die LEARNTEC in der beruflichen Weiterbildung und E-Learning-Welt genießt sowie die Relevanz von digitalen Medien in der Bildung unterstreicht. Also, vielleicht sieht man sich ja wieder nächstes Jahr!

Bis dahin

Liebe Grüße

Kerstin

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: