Stammtisch April

27. März 2014

April, April … nein es ist kein Aprilscherz, sondern die Einladung zu unserem nächsten Stammtisch. 🙂

Nächste Woche beginnt ja auch schon wieder der 4. Monat des Jahres und der erste Dienstag fällt doch tatsächlich auf den 1. April!!!

Nun die Frage, könnt ihr da alle? Bitte um schnelle Rückmeldungen.

Ganz liebe Grüße

Kerstin

Advertisements

Stammtisch Februar … still und leise angeschlichen

31. Januar 2014

lotusNächste Woche hat sich ja bereits der eigentliche Termin für den Stammtisch angeschlichen. Wobei ich die Bitte hätte, dass wir den Termin einfach um eine Woche verschieben?

Ich bin nächste Woche die gesamte Zeit auf der Learntec. Vielleicht sieht man sich ja?
Wer kommt auch? Und braucht eventuell noch eine Gastkarte?

Deshalb schlage ich als nächsten Stammtischtermin Dienstag, den 11.2.2014 vor.

Wer kann alles kommen und gibt es einen Treffpunktwunsch? Uhrzeit, Gaststätte?

Alles Liebe
Kerstin


Stammtisch August

5. August 2013

Und schwupp ist der August auch schon wieder da.

Ich wende mich an Euch, weil diesen Mittwoch eigentlich schon wieder der Stammtischtermin ist. Jetzt stellt sich allerdings die Frage, seid ihr grad alle in die Ferien abgezwitschert? 🙂

Ich könnte leider diesen Mittwoch nicht und nächste Woche bin ich gar nicht in Heidelberg, wenn wir den Stammtisch eventuell um eine Woche verschoben hätten.

Wie sieht es bei Euch aus?

Seid ihr da? Weg? Könnt ihr auch noch in der 3.August Woche?

Sonnige Grüße aus Frankfurt

Alles Liebe Kerstin


236 Gedanken: Dabei sein ist nicht alles – Museen auf neuen Wegen im Internet

1. September 2011

Hallo ihr Lieben,

wieder beginnt ein neuer Monat, und der September steht vor der Tür. Nachdem bei mir gestern die Abgabe der letzten Seminararbeiten anstand, bleibt mir endlich mal wieder Zeit zurückzublicken und mich zu sammeln. So trifft es sich gut, dass ich heute für eine neue Kolumne unserer 236 Gedanken zuständig bin. Bereits Ende Juli war ich auf einer Fachkonferenz in Wiesbaden des Hessischen Museumsbundes an deren Inhalten und Erfahrungen ich Euch eigentlich schon früher teilhaben lassen wollte, aber besser spät als nie 😉 Den Rest des Beitrags lesen »


Es geht Los.

13. Juli 2010

Hallo liebe Leute,

nach einer Zeit des Gestaltens, Überlegens, Koordinierens und Vorbereitens geht es nun los. Ab heute werden die bisher geschriebenen Kolumnen, die wir monatlich in der Reihe ‚236 Gedanken im eL-Tut-Web veröffentlicht haben, hierher kopiert — und somit auch einem Publikum über das eL-Tut-Web hinaus zugänglich gemacht.

Natürlich wünschen wir uns dabei viele Leser. Noch mehr aber aktive Leser, die auf unsere Überlegungen antworten und ihre Gedanken mit uns teilen.

Die Themen werden sicherlich recht unterschiedlich ausfallen und manchmal mehr die einen, mal mehr die anderen ansprechen. Aber wir wünschen Euch auf jeden Fall immer viel Spaß beim Lesen, Mitdenken und Kommentieren.


Hello world!

3. Mai 2010

Ein Weblog ist ein Medium für die Darstellung von Informationen – und das in einer wiederkehrenden, nachhaltigen Art und Weise. Ein Weblog bietet dem Leser die Möglichkeit, das Geschriebene zu kommentieren – dies unterscheidet ihn von einer statischen Webseite oder einem Artikel in einer Zeitschrift oder Zeitung.

Warum also sollen wir als eLearning Tutoren Netzwerk ein Blog führen? Schließlich ist das mit Arbeit verbunden: Jemand muß die administrative Verantwortung übernehmen, Artikel wollen recherchiert und geschrieben werden, auf mögliche Kommentare sollte eventuell eingegangen werden, Feedback nachbereitet werden.

Die Antwort ist einfach: Weil uns das Bloggen weiterbringt. Und zwar in mehrfacher Hinsicht. Zunächst ist es für den Verfasser eines Blogeintrages ein lehrreiches Unterfangen, schließlich verschriftlicht er sein Wissen und bringt es in einer neuen Form dar. Der Inhalt ist sowohl für unser Netzwerk von Bedeutung, als auch für fachlich interessierte Leser. Wir stellen unsere Kompetenzen nach außen dar und können mit den Lesern inhaltlich diskutieren. Dieser Austausch ist für uns sehr wertvoll und ein guter erster Schritt heraus aus der Institution Universität.

Alles in allem: Grund genug für ein Blog.

Wir wünschen allen Besuchern und auch uns ganz viel Freude beim Schreiben und Lesen.